Verwaltungsgemeinschaft Polling VG Polling            Gemeinde Oberneukirchen Gemeinde Oberneukirchen
Gemeinde Polling
Schriftgröße ändern
Veranstaltungen
Ortsansicht Polling Ortseinfahrt Flossing Luftbild von Grünbach Luftbild Forsting Startseite » Bürgerinfo » Energiesprechtage/Energieatlas/ umweltbewusstes Heizen

ENERGIESPRECHTAGE/ ENERGIEATLAS/ UMWELTBEWUSSTES HEIZEN

Haben Sie Fragen zu:

- Wärmedämmung an Gebäuden
- Heizsystemen
- erneuerbaren Energien
- Fördermittel usw.?

 

 


 

1. Energiesprechtage des Landratsamtes Mühldorf a. Inn

Die Energie-Bürgersprechstunden im Landratsamt Mühldorf a. Inn finden jeden 3. Mittwoch im Monat statt. Weitere Termine sind auch in den Bürgerbüros in Waldkraiburg, Neumarkt-St. Veit und Haag i. OB möglich.

Dabei informieren unabhängige und staatlich anerkannte Energieberater kostenlos über die neuen Fördermöglichkeiten und zeigen praktische Lösungsmöglichkeiten für Wärmedäm-mung, Solarenergie und Heizungserneuerung auf. Bei einer kompletten Gebäudesanierung kann der Energieverbrauch um bis zu 75 % reduziert und dadurch ein sehr hoher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. So gewährt beispielsweise die Kreditanstalt für Wieder-aufbau (KfW) im CO2-Gebäudesanierungsprogramm bei einer umfassenden energetischen Modernisierung (Fenstererneuerung, Wärmedämmung und Heizungsumstellung) neben zinsgünstigen Darlehen auch Zuschüsse in Höhe von 5 – 17,5 % in Abhängigkeit der Energieeinsparung. 

Anmeldung bitte im Landratsamt Mühldorf a. Inn unter der Telefonnummer 08631 699-418.

2. Energie-Atlas

Möchten Sie sich im Internet ausführlich über erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen informieren, bietet der „Energie-Atlas Bayern“, ein kostenloses Internetportal der Bayerischen Staatsregierung die Möglichkeit dazu. Zentrales Element des Angebots sind die interaktiven digitalen Karten mit Daten aus ganz Bayern. 

zum Energieatlas


3. Umweltbewusstes Heizen

Bauherren/innen und Hausbesitzer/innen können sich mit einer Broschüre „Umweltbewusst heizen mit erneuerbaren Energien“ über die Möglichkeiten des Einbaus einer Heizungsanlage mit erneuerbaren Energien informieren. Die Broschüre liegt im Rathaus (auf dem Schriftenständer im I. OG) aus oder ist mit folgendem Link abrufbar: 



nach oben nach oben                                                                    Seite drucken Drucken