Verwaltungsgemeinschaft Polling VG Polling            Gemeinde Oberneukirchen Gemeinde Oberneukirchen
Gemeinde Polling
Schriftgröße ändern
Veranstaltungen
Ortsansicht Polling Ortseinfahrt Flossing Luftbild von Grünbach Luftbild Forsting Startseite » Bürgerinfo » Landespflegeld

Landespflegegeld

Die Bayerische Staatregierung hat zur Unterstützung Pflegebedürftiger und deren pflegenden Angehörigen ein neues Landespflegegeld eingeführt.

Wer bekommt das Landespflegegeld?
-        Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 und höher
-        Hauptwohnsitz in Bayern im Zeitpunkt der Antragstellung
Wie hoch ist das Landespflegegeld?
Das Landespflegegeld beträgt 1.000 Euro pro Jahr. Als staatliche Fürsorgeleistung ist das Landespflegegeld eine nicht steuerpflichtige Einnahme.
Wie ist das Landespflegegeld zu beantragen?
-        Formulare gibt es auch im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Polling sowie bei Finanzämtern und im Landratsamt Mühldorf a. Inn
-        Der Antrag ist einzureichen bei der Landespflegegeldstelle, 81050 München.
-        Die Beantragung ist auch online möglich (hier kann man sich mittels dem neuen Personalausweis und dem entsprechenden Kartenlesegerät authentifizieren)
Der gestellte Antrag gilt auch für nachfolgende Jahre. Erst wenn die Anspruchsvoraussetzungen wegfallen, ist die unverzügliche Information der Landespflegegeldstelle notwendig.
 
Den Antrag können Sie abrufen und weitere Informationen nachlesen unter:
http://www.landespflegegeld.bayern.de
Häufig gestellte Fragen finden Sie unter:
http://www.landespflegegeld.bayern.de/faq.pdf


nach oben nach oben                                                                    Seite drucken Drucken